• header2014_25.jpg
  • header2014_31.jpg
  • header2014_26.jpg
Start Aktuelles Mit Kamm und Schere fürs Dorfhaus
Mit Kamm und Schere fürs Dorfhaus
Geschrieben von: Rosemarie Weber   
Montag, 11. Oktober 2010 um 16:01 Uhr

Friseurmeister Imad Rahi aus Oedekoven unterstützt den Bau unseres Dorfhauses

 

Am Freitag, den 8. Oktober d. J. von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr spendeten Friseurmeister Imad Rahi und seine Mitarbeiterinnen die Einnahmen ihrer Arbeitsleistung für den Bau unseres Dorfgemeinschaftshauses.

Zu seinen Kunden gehören auch viele Gielsdorfer. Für unsere Vorstandsmitglieder war es Ehrensache, sich an diesem Tage die Haare schneiden zu lassen.

 

Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher hatte sich ebenfalls angemeldet. Wie alle anderen Kunden bekam auch er ′den Kopf gewaschen′ und danach die Haare geschnitten.

Dr. Schumacher teilte der anwesenden Presse mit, dass er das Engagement des Trägervereins zum Bau eines Dorfgemeinschaftshauses unterstützt. Er ist begeistert, dass so viele Gielsdorfer Bürgerinnen und Bürger Mitglied im Verein sind oder gespendet haben.

 

Auch der Betreuer vom Geißbock „Hennes VIII“ des 1. FC Köln war unter den Gästen.

bg201000105bg20100015bg2010003bg20100038bg20100064bg2010008bg2010009trendstyle001trendstyle011trendstyle020trendstyle022trendstyle026trendstyle028trendstyle034trendstyle036